Vielen Dank an unsere

Sponsoren und Förderer

Eurobot Open

Eurobot Open

Catania auf SezilienDie Endrunde von Eurobot Open 2006 fand vom 1. bis zum 3. Juni 2006 in Catania, Italien statt.

Ankunft und Aufbau

Am 1. Juni trudelte der RCA auf dem Austragungsgelände ein. Unterkünfte und 'Werkstatt' wurden schon routinemäßig in Beschlag genommen. Etwa eine Stunde nach dem Auspacken war der RCA eingerichtet und startklar.

Vorrunde

Das klare Ziel für den RCA lautete an den Erfolg vom vorletzten Jahr anknüpfen und sich einen Weg in die Hauptrunde erkämpfen. Wenn auch nicht überragend, so doch mit Konstanz sicherte sich Scirocco einen soliden 11. Platz mit 27 Punkten und zog somit ins Achtenfinale. Als zweites deutsches Team schaffte das TURAG aus Dresden den Sprung ins Finale mit einem 16. Platz.

1. Runde The Etalian Job (United Kingdom)  6 : 0
2. Runde R-Team (Czech Republic)  0 : 7
3. Runde Legend of Norway (Norway)  8 : 1
4. Runde MMZA (Algeria)  6 : 1
5. Runde Robotec (Czech Republic)  7 : 2

Alle Ergebnisse der Vorrunde

Achtelfinale

Unser Gegner war Supaéro aus Frankreich. Betrachtet man die Vorrunde und die Erfolge der letzten Jahre so stand der Favorit für diesen Lauf eindeutig fest. Aber ersten kommt es anderes und zweitens als man denkt! Supaéros Roboter verweigerte ausgerechnet in diesem Spiel den Dienst und so konnte wir durch erneut konstante Leistung den schon jetzt größten Erfolg der Vereinsgeschichte mit dem Einzug ins Viertelfinale feiern. Die Dresdener hatte leider nicht so viel Glück und schieden gegen den späteren Gesamtsieger aus. Damit war aber auch das Ergebnis der Deutschen Meisterschaft bestätigt worden.

Virertelfinale

Nun ging es gegen den orangen Bot des Teams Dare aus den Niederlanden. Nach einem Rempler fuhr Scirocco sich leider an der Bande fest und somit ging das Spiel an die Niederländer.

1. - RCVA, France
2. - TeamDare, Netherlands
3. - BVP-M86, Serbia
...
5. - Roboterclub Aachen, Germany
...
9. - Turag Dresden, Germany
...
33. - Eurobot Team Münster, Germany

Best Communication Prize

Best Communication PrizeZum krönenden Abschluss durften wir dann doch noch an der Siegerehrung teilnehmen. Für unser Engagement und den offene Umgang mit den Medien erhielten wir den Best Communication Prize.

The Best Concept prize  CRIC team (France)
The Best Supporter team prize  all the Algerian teams
The Best Communication prize  RoboterClub Aachen (Germany)
The Jury Prize  Tigerbot (Algeria)

Die Fans

Die FansAuch schon eine Wochen vor der Fussballweltmeisterschaft haben wir Deutschen bewiesen, dass wir für gute Stimmung auf den Rängen sorgen können...