Vielen Dank an unsere

Sponsoren und Förderer

Sponsoring

gruppenfoto-320pDer Roboterclub Aachen ist seit 2001 als ge­meinnütziger Verein eingetragen. Er besteht aus Studierenden der RWTH Aachen University und FH Aachen, die vorwiegend Ingenieurswissen­schaften studieren. Wir konstruieren autono­me, mobile Roboter für den inter­nationalen Eu­robot Wettbewerb.

Der Zweck des Vereins ist die För­derung von Wis­senschaft und Technik, sowie die Ausbildung junger Menschen. Wir präsentieren unsere Robo­ter und unsere Vereinsarbeit regel­mäßig der Öffentlichkeit.

 

 

  

Eurobot Wettbewerb

 

eurobot-logo-120pBeim Eurobot Wettbewerb konkurrieren Ama­teur-Teams vieler Natio­nen mit ihren selbst-entwickel­ten Robotern. Die Roboter müssen jedes Jahr eine neue Aufgabe auto­nom lösen. Es lassen jeweils zwei Teams ihre Roboter auf den 2 x 3m großen Spiel­feldern gegeneinander antreten. Dort müssen sie selbstständig ihre Umgebung erkennen, dem Gegner ausweichen und Spielelemente manipulieren. spielfeld-320pDie drei Gewinner der nationalen Wettbewer­be dürfen auf internationa­ler Ebene antreten. Der Austragungsort des in­ternationalen Eurobot wechselt und war schon in Italien, Deutschland, Frankreich, Russland und der Schweiz. Die Sai­son 2014/2015 wurde in Yverdon-les-Bains (Schweiz) ausgetragen. Wir konnten ein zweites Mal den Vizeweltmeistertitel erreichen.

 

 

Sponsoring

 

Unsere Arbeit ist nicht nur lehrreich und spannend, sondern leider auch mit Kosten verbunden, die für unseren studentischen Verein eine große Belastung darstellen. An dieser Stelle sind wir auf Sponsoren angewiesen, die uns materiell als auch finanziell unterstützen.

insitor-320pSponsoren kommen mit ihrem Firmenlogo als Werbung auf unsere Website, auf unse­re Roboter und Plakate, die wir öffentlich ausstellen. Sie hinter­lassen da­mit einen bleibenden Eindruck bei den Studieren­den und zu­künftigen Hochschulabsolventen. Wir sind auf finanzielles Sponsoring angewiesen, um Kleinteile und sonstige Materialien zu be­schaffen. Eine Geldspende ist also will­kommen! Wir freuen uns aber auch sehr über Sachs­penden von Bauteilen und Zubehör. Wenn ein Her­steller oder Händ­ler Bauteile anbietet, welche wir für unseren Robo­ter einsetzen möchten, fragen wir gezielt nach einer Sachspende.

 

Wir haben es unseren Sponsoren zu verdanken, dass wir so erfolgreich sind! Wir würden uns freuen, wenn Sie es in Erwägung zögen unsere Hochschulgruppe zu sponsern!

 

 

 

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

 

Roboterclub Aachen e. V.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/

 

 

captain 400px

 

 

Unternehmen und Föderer

Bei den nachfolgend aufgeführten Unternehmen und Förderern möchten wir uns für ihre Unterstützung und gute Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten und Jahren sehr herzlich bedanken! Von den Unternehmen erhalten wir sowohl Geld- als auch Materialspenden.

 

Gefördert oder unterstützt von der HANS HERMANN VOSS-STIFTUNG, wurden wir im Jahr 2017.

 

Hans Hermann Voss-Stiftung

Saint Gobain

Trenz Electronic

AAEON

AL 75

ArcelorMittal

Atmel

BOSCH

Cadsoft

ChickenPont

Dunkermotoren

Electronic Service Willms

Farnell Deutschland

Febrotec Federn

FourTec

Finite State Machine Labs: The RTLinux Company

Getronic

GMS

HAMEG

IGUS

Indutek

Inovis Live Automation AG

ipf electronic gmbh

KNALLiNO.de

Electronic Assembly

KNF

 PICOTRONIC

 Fraunhofer ILT

ElectroCraft

Exapt

Cognex

Kontron

Kübler

LEM

Mädler

Motec Components

Beta Layout

Peak System

Pont Grill

Rexroth

Razer

RECOM - International POWER

Roboter-Teile

SaurerGroup

Sharp

SICK AG

babor small

oellers immex small

Siemens AG

STAHLBECKER

SYSTERRA computer

HAASE Computertechnik

Tomovation

TGW Technische Gummi-Walzen GmbH

Werner Vakuumsauger GmbH

Schmalz

ST Microelectronics

Image

 

Institute

Mit den notwendigen Bauteilen und Konstruktionsideen ist es natürlich nicht getan. Die Fertigung ist stets ein zentraler Schritt auf dem Weg zum fertigen Roboter. Hier stehen uns die folgenden Institute der RWTH Aachen wesentlich zur Seite. Im TI haben wir einen eigenen Clubraum. Darüber hinaus bietet uns das IFS weitere Räumlichkeiten. Die Institute IAM, IFS, IKT und IWE 1 fertigen mechanische Bauteile. Vom ITA wurde die Verkleidung der Roboter beigesteuert. Das ISEA bietet uns einen ausgestatteten Arbeitsplatz zur Fertigung elektronischer Komponenten was durch die Möglichkeit zur Fertigung von Platinen im MEDIT erweitert wird. Nicht zu vergessen, dass uns alle genannten Institute über die genannten Punkte hinaus mit ihrer Infrastruktur und wissen unterstützen.

IAMIFSIKTIKVInstitut für Stromrichtertechnik und elektrische AntriebeITAIWE 1LfBSmediTti

Das Rechenzentrum der RWTH Aachen unterstützt uns freundlicherweise mit Hardware für unser Computernetzwerk im Clubraum.

RZ